Das Holstee Manifesto – Quelle der Inspiration

Aktualisiert: 28. Juli



Das legendäre Holstee Manifesto ist mittlerweile schon sehr vielen Menschen ein Begriff und wurde bereits in zahlreichen Sprachen übersetzt. Ursprünglich wurde es 2009 in der Wirtschaftskrise von Dave, Mike und Fabian am New Yorker Union Square geschrieben, als sie sich entschieden haben ihre Jobs zu kündigen, um gemeinsam ihren Traum von einem nachhaltigen T-Shirt Shop zu verwirklichen. Ziel des Textes war es, ihre Definition von Glück festzuhalten, um auch in schwierigen Zeiten Kraft und Inspiration zu finden.


Das Holstee Manifesto:

„Dies ist dein Leben. Tu, was du gern tust, und tu es oft. Magst du etwas nicht, ändere es. Magst du deinen Job nicht, kündige. Hast du zu wenig Zeit, höre auf, fernzusehen. Suchst du die Liebe deines Lebens, bleib stehen; sie kommt zu dir, wenn du beginnst, das zu tun, was du liebst. Beende die Analyse, das Leben ist einfach. Gefühle sind schön. Genieße beim Essen jeden einzelnen Bissen. Öffne deinen Geist, deine Arme, dein Herz für neue Dinge und Menschen. Wir sind vereint in unseren Unterschieden. Frage den nächsten Menschen nach seiner Leidenschaft und teile deinen inspirierenden Traum mir ihm. Reise. Dich zu verirren hilft, dich zu finden. Manche Gelegenheiten kommen nur einmal, ergreife sie. Im Leben geht es um die Menschen die du triffst, und die Dinge, die du mit ihnen erschaffst. Gehe raus und beginne damit. Lebe deinen Traum, teile deine Leidenschaft.“


Mich haben diese wundervollen Zeilen schon oft inspiriert. Der original Zeitungsausschnitt aus dem DM-Journal hängt wie ein kleiner Schatz an meiner Küchen-Pinnwand. : )

 

Quelle: https://www.holstee.com/, deutsche Übersetzung: DM-Journal April 2012

132 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen