So gelingt ein guter Start in die Selbständigkeit!

Aktualisiert: Apr 25

Die Entscheidung, selbständig tätig sein zu wollen ist oftmals mit vielen Fragen und Unsicherheiten verbunden. Deshalb kann es sehr hilfreich sein, sich für die Anfangsphase oder auch danach professionelle Unterstützung zu holen. In der gemeinsamen Reflexion können zunächst alle Aspekte auf den Tisch gebracht und durch eine Selbstklärung Schritt für Schritt Klarheit und Fokus gewonnen werden.


Folgende Punkte sollten bei der Gründung geklärt sein:

1 | Was ist Ihre Gründungsidee, welche Produkte/Dienstleistungen wollen Sie anbieten?


2 | Möchten Sie alleine oder mit einem Partner das Unternehmen gründen?


3 | Wie viele Praxiszeiten können Sie aus jener Branche, in der Sie sich selbständig machen wollen, nachweisen und welche Ausbildung haben Sie absolviert?

4 | Wollen Sie hauptberuflich oder nebenberuflich in die Selbständigkeit einsteigen?

5 | An welchem Standort wollen Sie Ihr Unternehmen gründen?

6 | Wer sind Ihre potenziellen Kunden und warum werden diese bei Ihnen kaufen?

7 | Wer sind Ihre Mitbewerber und worin unterscheiden Sie sich von Ihnen?

8 | Haben Sie sich schon mit dem Thema Planungsrechnung beschäftigt (Gewinn oder Verlust, Mindestumsatz, Stundensatz, …)? Bitte bringen Sie diese Ergebnisse zur Beratung mit.

9 | Wie hoch schätzen Sie Ihren Finanzbedarf und auf welche Finanzierungsquellen (Eigen-/Fremdkapital) können Sie zugreifen?



Quelle: WKO Gründerservice


Kostenlose Planungstools:


11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen